• Cargo  
  • Abonnieren
  • Einzelheft bestellen (portofrei)
  • Back Issues
  • Verkaufsstellen
  • Jahresrating
  • Newsletter
  •   27. August 2014  

Aktuelle Ausgabe

CARGO Film/Medien/Kultur 22

vom 19. Juni 2014


Bestellen (portofrei)


Inhalt

Modernes Ereignis

28. Mai 2014

1

Kino

Ekkehard Knörer

Kino, reisen

Dobie, BAM, Regal, AMC, Arbor
4
Dominique Silvestri

Private Schatten

Zu einem Film über und Fotografien von Vivian Maier
10
Bert Rebhandl

Dreieck und Kreis

Über Dominik Grafs «Geliebte Schwestern»
15

Gespräch

Bert Rebhandl

Kelly Reichardt

Mit ihrem jüngsten Film «Night Moves» öffnet die amerikanische Regisseurin Kelly Reichardt die Debatten um Gegenkultur, Gesellschaftsveränderung und Gewalt auf eine Selbstkritik der ökologischen Linken. Ihr Werk wird immer mehr als eine kontinuierliche und kritische Erforschung genuin amerikanischer Mythologien und Ideologien begreifbar.
18

Jon Raymond

Jon Raymond hat für fast alle Filme von Kelly Reichardt die Vorlagen geschrieben. Ein Gespräch über das Teamwork mit verteilten Aufgaben.
28

Sequenz

Christian Petzold

The Long Goodbye

32

Anderes Kino

Florian Krautkrämer

The Revolution will not be televised (but uploaded)

Zu Found-Footage-Filmen über den arabischen Frühling
32
Lukas Foerster

Taping Sitcom

Über Komödienarbeit in Burbank
39

On Demand

Nikolaus Perneczky

Soziale Dinge

Zum erhaltenen Werk von Sadao Yamanaka
42
Daniel Eschkötter

Zur Welt kommen

Zu den Filmen von Jonathan Glazer
48
Simon Rothöhler

Nicht stören

Zu Abel Ferraras «Welcome to New York»
52

Essay

Ute Holl

Der Moses-Komplex

Politik der Töne, Politik der Bilder
56

Musik/Video

Bert Rebhandl

Selbstverlust

63

Fotografie

Simon Rothöhler

Wang Bing

64

Games

Alexander Gehlsdorf

Twitch Plays Pokémon

73

Buch

Michael Baute

He Had Small Feet

Zu einer John Wayne-Biografie
70
Petra Löffler

Theorie spielen

Zu D.N. Rodowicks «Elegy for Theory»
74

Comic

Stefanie Diekmann

Gleisdreieck

77

Kolumne

Peter Praschl

Selfie

79

Performance

Marcin Malaszczak

Das Quadratische Fenster

80