Depressionsfilme

15. März 2009

Der letzte Keynesianer

Von Simon Rothöhler

Folge 2: «Employees' Entrance» (Roy Del Ruth) USA 1933

«You bankers make me sick. You don't know how to run your own business and you want to tell everyone else how to run theirs. You're a banker not a producer. You havn't done a thing to earn one penny of the profits this business has paid in your pockets»

imageimageimage

Ein Film über ein Kaufhaus, das gegen den Niedergang in Zeiten der Depression ankämpft. Kein heimeliger Shop Around the Corner, auch wenn es ein Rendezvous nach Ladenschluss gibt, sondern eine Institution Manhattens mit 12 000 Angestellten. Der erste Angestellte heißt Kurt Anderson, wunderbar gespielt von dem feinsinnigen Warren William (an seiner Seite: Loretta Young). Von der Versandabteilung aus hat er sich hochgearbeitet, sein harter Führungsstil trifft die Mitarbeiter und Zulieferer, seine Geringschätzung gilt jedoch allein den Bankern und executive heads, die Ererbtes vermehren, statt reale Werte zu schaffen. Als die Nachfrage sinkt, steigt die Nervosität im Haus. Auf die einbrechenden Geschäftszahlen nach 1929 reagiert Anderson nicht mit Kündigungen im Maschinenraum des Kaufhauses, sondern mit salary cuts bei den Vorstandsmitgliedern. Weil er ein genialer Manager ist, lässt ihn Monoroe, der mäßig involvierte Eigentümer des Kaufhauses, zunächst widerwillig gewähren. Die Angestellten werden nicht en masse gefeuert, sollten dafür aber ihr Gehalt besser gleich im Haus wieder ausgeben, wenn sie dem gerechten Zorn Andersons entgehen wollen. Der Lohnscheck als In-House-Konsumgutschein, der Monroes Binnenkonjunktur ankurbelt. Der letzte (und erste) Keynesianer Anderson mag privat ein Ausbeuter sein, betriebspolitisch antizipiert er den New Deal - in den Grenzen des eigenen Unternehmens und gegen alle anderen.

Eine Screwball-Komödie über einen Mann, der mit einem Kaufhaus verheiratet ist. Ein Film von Roy Del Ruth (1893-1961), der bei Mack Sennett in die Lehre ging und 111 Filme inszenierte, manchmal 6 pro Jahr, oft mit James Cagney; ein geistreicher Handwerker, gelassen zu Hause in allen Genres.

imageimageimage

Employees' Entrance (Roy Del Ruth), USA 1933, mit Warren William und Loretta Young. First National Picture, Inc. (Warner Bros.), 75 Minuten.