• Cargo  
  • Abonnieren
  • Einzelheft bestellen
  • Back Issues
  • Verkaufsstellen
  • Jahresrating
  • Newsletter
  •   21. April 2019  





Aktuelle Print-Ausgabe:
CARGO Film/Medien/Kultur 41
vom 22. März 2019

CARGO 41 Cover, CARGO 40 Cover,

Berlinale 2009

Im Webmagazin:
Im Heft
  • Gebrochene Welle     Nur in Heft 01  

    Neue Filme aus Südkorea im Forum.

    Von Olaf Möller   5. Februar 2009
  • Schwerpunkt     Nur in Heft 01  

    Die 59. Internationalen Filmfestspiele in Berlin, die zehnten seit der ­Über- siedlung an den Potsdamer Platz, werden aller Voraussicht nach neue ­Rekorde bringen: noch mehr Talente auf dem Campus, noch mehr Geschäfte auf dem Markt, noch mehr akkreditierte Professionelle aus allen Sparten. Kann der «content» da mithalten? Können die Filme den Aufwand rechtfertigen? Oder ist das vielleicht gar nicht so wichtig? Wir bringen einen kleinen Vorblick auf wesentliche Ereignisse dieser ­Berlinale. Tom ­Tykwer erschließt seiner Karriere mit dem Eröffnungsfilm The ­International eine neue Dimen­sion, aber kann er dorthin von den ­Idealen des Autorenfilms und der ­Cinephilie noch etwas mitnehmen? Das ­Forum, traditionell die Sektion, in der das Weltkino in seinen avanciertesten Formen zu sehen war, ist inzwischen stärker in die Festival-Dramaturgie integriert worden. Wir haben Filme aus Korea und Israel vorab gesichtet – und stellen fest, dass der nationale Bezugsrahmen gerade auf einem internationalen Filmfestival keineswegs an Bedeutung verloren hat.

    5. Februar 2009
Ausgewählt im Blog
Mehr im Blog zu Berlinale 2009