• Cargo  
  • Abonnieren
  • Einzelheft bestellen
  • Back Issues
  • Verkaufsstellen
  • Jahresrating
  • Newsletter
  •   18. Dezember 2018  





Neue Print-Ausgabe:
CARGO Film/Medien/Kultur 40
vom 14. Dezember 2018

CARGO 40 Cover, CARGO 39 Cover,

Festival
Container vom 21. Februar 2011 von Ekkehard Knörer

Berlinale Wettbewerb

Wie im letzten Jahr hier meine Auflistung der Wettbewerbsfilme - nicht alle habe ich, schon gar zuende, gesehen, doch weit mehr als genug - in Cargopunkten (Verlassen des Saals wird mit "w/o" vermerkt).  Links gehen zu Texten, die ich zu den Filmen beim Perlentaucher und in der taz geschrieben habe. Unterschiede zu Punktwertungen in den Tweets verdanken sich den Sportarten Sackenlassen, weiteres Nachdenken und Rekontextualisierung:

In Konkurrenz:

The Turin Horse (Béla Tarr): 83cp

Sleeping Sickness (Ulrich Köhler): 76cp

Nader und Simin (Asghar Farhadi): 62cp

Our Grand Despair (Seyfi Teoman): 51cp (w/o, aber nicht aus Qualitätsgründen)

Innocent Saturday (Alexander Mindadze): 45cp

Come Rain, Come Shine (Lee Yoon-Ki): 42cp

The Forgiveness of Blood (Joshua Marston): 40cp (w/o)

The Prize (Paula Markovitch): 40cp

Lipstikka (Jonathan Sagall): 35cp

The Future (Miranda July): 34cp

Wer wenn nicht wir (Andres Veiel): 30cp

Coriolanus (Ralph Fiennes): 30cp (w/o)

Außer Konkurrenz:

Cave of Forgotten Dreams (Werner Herzog): 87cp

Unknown (Jaume Collet-Sera): 70cp

True Grit (Coens): 44cp

Pina (Wim Wenders): 28cp (w/o)


Kommentar hinzufügen