• Cargo  
  • Abonnieren
  • Einzelheft bestellen
  • Back Issues
  • Verkaufsstellen
  • Jahresrating
  • Newsletter
  •   24. Mai 2019  





Aktuelle Print-Ausgabe:
CARGO Film/Medien/Kultur 41
vom 22. März 2019

CARGO 41 Cover, CARGO 40 Cover,

Container vom 14. Dezember 2009 von Bert Rebhandl

Biopolitik
Buchpräsentation im HAU1, Berlin

CoverEin Hinweis, am Rande in eigener Sache: Im HAU1 in Berlin wird heute Abend ein Buch präsentiert, das auf zwei Konferenzen zurückgeht, eine in Maastricht vor inzwischen auch schon wieder geraumer Zeit, eine in Wien ein Jahr danach: Der weit ausgreifende Titel Film Avantgarde Biopolitik erlaubt es einer Vielzahl von Autorinnen und Autoren, eine schöne Vielzahl von Themen zu behandeln (ich greife willkürlich ein paar heraus): Tom Holert über Gus van Sants Begabtenfilme Good Will Hunting und Finding Forrester, Eva Geulen über Agambens Politik der Nicht-Beziehung, Drehli Robnik über Biopolitik und Geschichte im Zeichen der Filmästhetik bei Siegfried Kracauer, Peter Bürger über Lebensbegriffe der Avantgarden.

Herausgeber sind Sabeth Buchmann, Helmut Draxler und Stephan Geene. Unser Autor Robin Celikates hat den Band in Heft 75 von Texte zur Kunst besprochen, online steht dieser Text nicht, dort gilt eine ähnliche Politik in Sachen Web und Print wie bei uns.

Ich selber habe in Film Avantgarde Biopolitik einen Text, in dem ich nachschaue, wie man den Begriff des "nackten Lebens" etwas weniger abstrakt fassen könnte, ohne dass daraus einfach ein Synonym für Armut wird: Filme von Sandrine Veysset, Jia Zhangke und Jafar Panahi dienen dabei als Beobachtungsmaterial.

HAU 1, Montag 14.12.2009, 19.30


Kommentar hinzufügen