• Cargo  
  • Abonnieren
  • Einzelheft bestellen (portofrei)
  • Back Issues
  • Verkaufsstellen
  • Jahresrating
  • Newsletter
  •   20. April 2014  

Aktuelle Print-Ausgabe:
CARGO Film/Medien/Kultur 21
vom 20. März 2014

CARGO 21 Cover, CARGO 20 Cover,

Thema/Reihe Animationsfilm
Container vom 13. April 2009 von Ekkehard Knörer

Animation (3): Winsor McCay - 1
Little Nemo.

Winsor McCay (1867-1934) ist eine singuläre Figur. Er ist eines der großen Genies sowohl des Comic als auch des Animationsfilms. 1903 erschien seine erste Serie in 43 Folgen, "Tales of the Jungle Imps by Felix Fiddle" - die Zeichnungen waren lange verschollen, erst 2006 tauchten sie durch einen Zufallsfund wieder auf. Bis heute berühmt und geliebt sind die Serien Dreams of the Rarebit Fiend (1904-1913, Strip) und Little Nemo in Slumberland (1905-1914, hier eine klassische Episode).

Zunächst für James Stuart Blacktons Vitagraph wurde McCay aber auch zum Pionier des gezeichneten Animationsfilms. Die Klassiker werde ich in den nächsten Tagen posten. Hier der erste seiner Filme, beruhend auf seiner eigenen Little Nemo-Serie. Die Animation ist hier eingebettet in eine Realfilmhandlung, die Blackton gedreht hat, und die den Little-Nemo-Film als Ergebnis einer Wette fiktionalisiert:


Kommentar hinzufügen